Der neue Schützenkurier 2022 ist da!!!

 

<- hier klicken



Wir sagen DANKESCHÖN!

 

Wir bedanken uns herzlich für die Spende aus dem PS-Sparen unserer Kreissparkasse Heinsberg. #kskhs #pssparen
Das Geld unterstützt uns in unserer Vereinstätigkeit:
Förderung der Tradition des Schützenwesens

 


Wizard-Turnier in Erkelenz

Sehnsüchtig erwarten Wizard-Fans wieder ihre Chance sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Erstmals richten Jungschützen der Erkelenzer Schützenbruderschaft ein offenes Vorrundenturnier zur Deutschen Meisterschaft dieses beliebten Kartenspiels aus.

Wann: am Sonntag, den 31. Juli 2022 um 14 Uhr

Wo: im Katholischen Pfarrzentrum,

zugänglich über Westpromenade 13 oder Johannismarkt 15, 41812 Erkelenz.

Die Erstplatzierten gewinnen interessante Spiele. Die 3 besten Spieler qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft auf dem AMIGO Spielefest, 17. und 18. September 2022. Ab einer Teilnehmerzahl von 16 Spielern qualifizieren sich die besten 4 zur Wizard-DM. Gespielt wird nach den Turnierregeln zur Qualifikation der Deutschen Wizard-Meisterschaft.

Weitere Infos unter: https://www.amigo-spiele.de/organizedplay-wizard

Veranstalter: Schützenjugend der Schützenbruderschaft Unserer lieben Frau 1418 Erkelenz e.V., 0173 / 85 93 466, schuetzen-erkelenz@gmx.de, www.schuetzen-erkelenz.de

Schießangebote zu den Erkelenzer Sommerferienspielen

Luftgewehrschießen * 10 Plätze

 

Freitag, 24. Juni 2022

17 - 19 Uhr ab 12 Jahren

 


Download
erforderlich beim Schießen mit dem Luftgewehr ab 12 Jahren
Einverständniserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 406.9 KB

 

Lasergewehrschießen * 10 Plätze

 

Montag, 27. Juni 2022

17 - 19 Uhr von 6 bis 11 Jahren

 




Beim Schießen geht es um Genauigkeit, Zielsicherheit, Körperbeherrschung und Konzentration. Freut Euch auch auf Wettkampfspiele und Spaß in der Gruppe mit ausgebildeten Jugendleitern.


Treffpunkt: Schießstand im Keller des Katholischen Pfarrzentrums.

                  Zugang über den Eingang Westpromenade 13 oder Johannismarkt 15

Kosten: keine

Anmeldung bis zum 20. Juni 2022 an schuetzen-erkelenz@gmx.de

Brudermeister: Christian Helpenstein, 0173 / 85 93 466

 


Krönung der Bezirksmajestäten

 

Das erste größere gemeinsame Fest seit zwei Jahren feierten die Schützen aus dem Erkelenzer Bezirksverband am 23. April in der Stadthalle. Beim Bezirkskönigsabend wird kräftig getanzt und gefeiert. In diesem Rahmen werden die scheidenden Bezirksmajestäten verabschiedet und die neuen inthronisiert. Nach dreijähriger Corona bedingter Amtszeit wurden der Gerderather Bezirkskönig Peter Topphoff, der Lövenicher Bezirksprinz Joshua Schöngen sowie die Erkelenzer Schülerprinzessin Abisha Veerasingham verabschiedet. Die in diesem Jahr neu gewählte Bezirksbundesmeisterin Michaela Beckers führte durch den Abend und bedankte sich außerordentlich bei den bisherigen Amtsträgern. Mit einer Überraschung für die jüngste und erste neu gekrönte Bezirksbambiniprinzessin Laura Schmidt aus Gerderath wartete das ehemalige Bezirkskönigspaar Peter Topphoff und seine Partnerin Roswitha Aatz auf. Da die Bambinis mit dem Lasergewehr geschossen hatten, brachten sie ihr extra einen Holzvogel als Erinnerung und Trophäe an ihr erfolgreiches Schießen mit. Im weiteren Verlauf krönte der Stellv. Bezirksbundesmeister Michael Königs Joelina Recker aus Kückhoven zur Bezirksschülerprinzessin und Anja London aus Gerderath zur Bezirksprinzessin. Ganz in Damen-Hand war der Bezirk dann doch nicht. Sichtlich gerührt und voller Freude nahm der Erkelenzer Brudermeister und Schützenkönig Christian Helpenstein mit seiner Gattin Veronika seine Krönung zum Bezirkskönig wahr. Anwesend war auch der Ehren-Bezirksbundesmeister und Stellv. Diözesanbundesmeister Hermann-Josef Kremer der tags zuvor in die "Ritterschaft vom Heiligen Sebastianus in Europa" aufgenommen wurde. Dies ist keine Auszeichnung, sondern eine Lebensaufgabe. Ritter haben die Pflicht, sich für die Verwirklichung der geistigen Einheit Europas als christliches Vaterland aller europäischen Völker im privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Leben tatkräftig einzusetzen. Die Sieger der Pokalwettbewerbe gab der Bezirksschießmeister Christoph Stolzenberger bekannt. Erkelenz räumte drei von vier Wanderpokalen ab: Den vom neuen Bezirkskönig Christian Helpenstein gestifteten "Erka Bambini Pokal", "Markus Paulsen Wanderpokal" für die Schülerprinzen sowie den Wanderpokal der Veranstaltungsgemeinschaft Bauernmarkt für das beste Prinzessinnenteam. Den Erich-Narewski-Wanderpokal sicherte sich das Team um den Kuckumer Schützenkönig Stephan Balogh.

 

Vielen Dank an unseren Fotografen Christian Mertens!


Erkelenz stellt neuen Bezirkskönig

 

Nach zwei langen Jahren des Wartens konnte bei den Schützen im Bezirksverband Erkelenz endlich wieder eine Veranstaltung stattfinden. Unter 3G Bedingungen wurde das Bezirksschießen im Erkelenzer Pfarrheim ausgerichtet. Die gastgebende Bruderschaft Unserer lieben Frau Erkelenz schmückte den Pfarrsaal festlich und sorgte für das leibliche Wohl. Erstmals wurde der Vogelschuss vom Schießstand digital in den Saal projiziert. Es muss nicht ausgeschlossen sein, dass dieses “neue Format“ vielleicht einmal Vorreiter für andere Vereine sein wird. Gerade die junge Generation wird hiervon nicht abgeneigt sein.

Pfarrer Werner Rombach eröffnete gemeinsam mit der in der Bruderratssitzung neu gewählten Bezirksbundesmeisterin Michaela Beckers die Veranstaltung. Das Schießen leitete der neue Bezirksschießmeister Christoph Stolzenberger, der den über viele, viele Jahre amtierenden Markus Paulsen abgelöst hatte.

Mit dem Lasergewehr wurde die historisch erste Bezirks-Bambiniprinzessin ausgeschossen. Die 11-jährige Laura Schmidt aus Gerderath wurde Siegerin, da sie am treffsichersten war. Kückhoven freute sich beim Vogelschuss mit dem Luftgewehr über ihre neue Bezirksschülerprinzessin Joelina Recker. Erneut triumphierte mit Anja London eine Dame aus Gerderath als Bezirksprinzessin. Trotz eines Arbeitsunfalls ließ es sich der amtierende Bezirkskönig Peter Topphoff nicht nehmen, dem Bezirksschießen beizuwohnen und den Ehrenschuss auf den Bezirkskönigsadler zu setzen. Der Erkelenzer Schützenkönig und Brudermeister Christian Helpenstein versetzte dem Vogel dabei den entscheidenden Schuss. Dies feierten die Gastgeber ausgelassen, da die Bruderschaft aus Erkelenz über 25 Jahre auf einen neuen Bezirkskönig gewartet hatte.

Die Schützen des Bezirksverbandes freuen sich jetzt schon auf die nächste Veranstaltung am 23.4.2022 in der Stadthalle. Beim traditionellen Bezirkskönigsabend werden die neuen Bezirksmajestäten gekrönt. Die Sieger der Pokalwettbewerbe werden ebenfalls in diesem Rahmen bekannt gegeben. Zur Einstimmung in den Abend lädt Bürgermeister Stephan Muckel alle Majestäten und Ehrengäste zum Empfang auf den Innenhof der Erkelenzer Burg ein. Nach dem Umtrunk und einem großen gemeinsamen Foto wird mit Marschmusik zur Stadthalle gezogen.

 

 

Vielen Dank an unsere Schützenschwester Silvia Stolzenberger für die Fotos.


Krönung und Neuwahlen im Vorstand

 

 

 

Am 13. März wurde im feierlichen Hochamt mit Pastor Scheulen das neue Erkelenzer Schützenkönigspaar gekrönt. An der Seite des Brudermeisters und neuen Schützenkönigs Christian Helpenstein stehen seine Frau Veronika sowie alse Minister seine Schwester Ursula Helpenstein und der ehemalige Schützenkönig Christoph Stolzenberger.

 

 

Nach der Messe trafen sich die Schützen im Pfarrzentrum zur Mitgliederversammlung. Besonders herausgestellt und verabschiedet mit einem Dankeschön Präsent wurden Gabriele Kassner nach 15 Jahren als Schriftführerin und Veronika Helpenstein nach 10 Jahren Tätigkeit als Jungschützenmeisterin. Neu gewählt wurden zum Schriftführer Kevin Marc Schmitz und zum Zugführer Thomas Rose. Den Jungschützenmeister und seinen Vertreter wählten sämtliche Jungschützen ohne Mindestalter. Die Jugend bestimmte Angelique Helpenstein zur Jungschützenmeisterin und Abisha Veerasingham zur Stellvertreterin. Die Schießmeister Christoph Stolzenberger und Thomas Rose zeichneten die Gewinner der diesjährigen Vereinsmeisterschaft aus. Die jeweils besten drei Schützen ihrer Altersklasse erhielten Pokale. drei Schützen ihrer Altersklasse erhielten Pokale.

 


Vielen Dank an unsere Fotografen: Vanessa Coosmann, Marc Boms und Christian Mertens!




Unsere Vereinsfahne


Kontakt

Schützenbruderschaft

Unserer lieben Frau
1418 Erkelenz e.V.

Am Schneller 39

41812 Erkelenz

Tel.: 0173/8593466